Wie du in 1 Minute deine schlechte Laune hebst

schlechte Laune heben

Dir ist eine Laus über die Leber gelaufen? Du möchtest dich am liebsten verkriechen und deine Ruhe haben? Nur mehr die Beine hochlegen und die Glotze aufdrehen? Dann hab ich eine Idee für dich, wie du deine schlechte Laune ganz einfach austricksen kannst:

Schenk dir ein Lächeln!

Das klingt zu einfach? Probier es doch einmal aus!

Du musst nur 1 Minute lang wirklich breit grinsen, das ist der ganze Trick.

Auf diese Art und Weise überlistest du dein Nervensystem: Die Muskeln in den Wangen aktivieren die entsprechenden Nerven, und die senden die Botschaft ans Gehirn: Alles paletti, wir sind gut gelaunt!

Dann werden die entsprechenden Hormone ausgeschüttet, sodass auch dein Körper die Information bekommt: Hey, dir geht’s wunderbar! Und der Körper reagiert auf diese Informationen und richtet sich auf, die Schultern wandern wieder zurück und die Augen beginnen zu strahlen.

Aber ich kann doch nicht einfach so ohne Grund lächeln? Da komm ich mir doch blöd vor! Das ist ein schöner Nebeneffekt: Wenn dir das komisch vorkommt, bist du schon auf dem richtigen Weg, über dich selber zu lachen!

Du kannst die Übung natürlich besonders gut dann machen, wenn du ungestört bist. Solltest du dich im Büro mal so richtig ärgern, dann empfehle ich dir, eine Minute lang ein stilles Örtchen aufzusuchen..

Ganz besonders wirksam ist diese Technik, wenn du dem Porschefahrer, der dir gerade die Vorfahrt genommen hat, dein strahlendstes Lächeln zeigst.

Und im öffentlichen Verkehr ist zurzeit der Mund-Nasen-Schutz von Vorteil: Unter der Maske lässt es sich wunderbar grinsen!

Es kann auch helfen, sich lustige Videos reinzuziehen. Manche Leute stehen auf Katzen. Ich persönlich finde ja Lamas wahnsinnig witzig…

Wie so oft gilt auch hier: Probieren geht über studieren!

Was für unseren Kopf seltsam klingt – er will sich ja nicht ohne weiteres über den Tisch ziehen lassen -, ist körperlich sehr wirkungsvoll.

Versuch es doch einfach beim nächsten Mal, wenn es dir nicht so gut geht. (Und psssst – nicht dem Gehirn verraten!)

Leidest du öfter unter schlechter Laune?

Dann brauchst du vielleicht zusätzlich Unterstützung? Wenn du deine Selbstsabotage-Programme satt hast und lieber wieder positive Gefühle wie Freude, Begeisterung oder Selbstliebe erleben willst, dann ist Instant Change möglicherweise die richtige Methode für dich!

Mit Instant Change lösen wir deine alten Glaubenssätze und Blockaden aus deinem gesamten System und verankern stattdessen deine Wünsche, Ziele und Träume.

Mehr darüber erzähle ich dir hier!

Share on facebook
teilen
Share on pinterest
merken
Share on whatsapp
teilen
Share on twitter
twittern
Share on email
E-Mail

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Hallo, ich bin Gunda!

Hast du genug von Stress, Verspannungen und Blockaden?

Ich helfe dir, wieder in Balance zu kommen!

Hallo, ich bin Gunda!

Hallo, ich bin Gunda!

Hast du genug von Stress und Verspannungen?
Ich helfe dir, wieder in Balance zu kommen!

Hier erfährst du mehr!